Pindasana - Embryo Position im Schulterstand - Embryo Pose in Shoulderstand

Pindasana - Embryo Position im Schulterstand - Embryo Pose in Shoulderstand

 

Pinda = Embryo, kleiner Ball

Auch hier ganz wichtig, dass der Nacken frei ist und das Gewicht gut auf den Schultern verteilt.

 

Ausrichtung:

Aus Urdhva Padmasana, nimmst du die Beine und legst die Knie nahe den Ohren auf den Boden, während du deine in Padmasana läßt.
Deine Hände greifen um die Beine und Oberschenkel. Du rollst dich wie ein Embryo zusammen.

 

Körperliche Wirkung:

  • Pindasana hilft, die Energie im Körper zu steigern.
  • Entspannt die Wirbelsäule, insbesondere die Lendenwirbelsäule.
  • Verbessert die Gesundheit der Verdauung.
  • Entspannt und stabilisiert den Geist und Körper.
  • Kräftigt Arme, Schultern und Nackenmuskulatur.
  • Erhöht die Beweglichkeit von Hüfte und Knie.
  • Löst Magenkrämpfe und hilft, die Bauchmuskeln zu stärken.

 

Energetische Wirkung:

  • Entspannt und stabilisiert den Geist.

Weitere Beiträge

Andere

Hinterlasse eine Nachricht