Yoga Mudra - Das Symbol für Yoga - Yoga Mudrasana

Yoga Mudra - Das Symbol für Yoga - Yoga Mudrasana

Diese Asana wird praktiziert um Nerven- und Verdauungsprobleme zu lindern.

Yoga Mudra ist die Bezeichnung für ein Mudra, bei der Du Dich verneigst. Die Verbundenheit der inneren Natur mit der äußeren bzw. wird das individuelle Bewusstsein mit dem höchsten Bewusstsein vereint.

Yoga steht für die Einheit und die Verbindung mit dem Göttlichen.
Mudra für Siegel und Symbol.
 

Ausrichtung:

Aus dem gebundenen Lotussitz verneigst Du Dich.

Körperliche Wirkung:

  • Bauchorgane werden massiert
  • Herz, Leber, Galle und Lunge werden gestärkt
  • Bauchschmerzen und Durchfall werden gelindert
  • Intensiviert die Darmtätigkeit, drückt gesammelte Abfallstoffe im Dickdarm herab und hilft gegen Verstopfungen
  • Verbessert die Fruchtbarkeit
  • Bauch und Hüften kommen in Form
  • kreuzen der Arm hinter dem Rücken verbessert die Schulterbeweglichkeit und weitet die Brust

 

Energetische Wirkung:

  • Yoga Mudra bereitet auf die Meditation vor, weil sie zu Entspannung führt
  • Ruhe breitet sich aus, Ärger und Spannung lösen sich auf
  • Ist besonders nützlich zur Kundalini-Erweckung
  • Entwickelt die Wahrnehmung
  • Hilft die psychischen Energien zu kontrollieren

Weitere Beiträge

Andere

Hinterlasse eine Nachricht