Der Sonnengruß A - Surya Namaskar A - Sun salutation A

Der Sonnengruß A - Surya Namaskar A - Sun salutation A

 

Surya heißt Sonne, Sonnengott. Namaskara heißt "Ehrerbietung an“, "Gruß an“. Surya Namaskara ist also der Sonnengruß, auch Sonnengebet genannt.

Der Sonnengruß ist eine Abfolge von zwölf Yogahaltungen, die dynamisch, d. h. im Atemrhythmus ineinander übergehend, geübt werden. Der Sonnengruß eignet sich gut zum Aufwärmen am Beginn einer Yogastunde bzw. als Aktivierungsübung am Morgen.

Bei den Rückwärtsbeugen einatmen, bei den Vorwärtsbeugen ausatmen, so dass schließlich eine fließende Bewegungsabfolge durch alle 12 Asanas entsteht. Man kann Surya Namaskar zügiger oder auch langsamer ausführen.

Durch die fließende, abwechselnde Bewegung nach oben und unten werden Kreislauf und Durchblutung angeregt sowie die Muskeln „aufgeweckt“. 

DIE ASANAS BEIM SONNENGRUSS A:

(Detaillierte Anleitung zu den jeweiligen Positionen im Sonnengruß A findest Du in meinem Blog)

TADASANA  

URDVHA HASTASANA

UTTANASANA

ARDHA UTTANASANA

CHATURANGA DANDASANA

URDHVA MUKHA SVANASANA

ADHO MUKHA SVANASANA 

ARDHA UTTANASANA

UTTANASANA

URDVHA HASTASANA

TADASANA

 

 

Weitere Beiträge

Andere

Hinterlasse eine Nachricht